Öffnungszeiten

Öffnungszeiten in der Schulzeit

 

•   Montag bis Freitag 6.30-15.30Uhr

 

 

Öffnungszeiten in den Ferien


  • Montag bis Freitag 7.00-15.OOUhr
  • wird aktualisiert


Tagesablauf an der Hugo-Kükelhaus-Schule

 

Stundenabfolge

06:30 -07:00 Uhr

Betreuung im Frühdienst

07:00-08:00 Uhr

Betreuung durch PMU

07:30-08:00 Uhr

Frühstück

08:00-08:45 Uhr

Unterricht

08:45-09:30 Uhr

Unterricht

09:30- 10:00 Uhr

Frühstück (Obstpause)

10:00-10:45 Uhr

Unterricht

10:45-11:30 Uhr

Unterricht

11:30-12:15 Uhr

Unterricht

12:15-12:40 Uhr

Mittagspause

12:40-12:55 Uhr

Hofpause

13:00-13:45 Uhr

Unterricht

13:45-14:30 Uhr

Betreuung durch PMU

14:30-15:30 Uhr

Betreuung durch PMU

14:30-15:00 Uhr

Freizeitangebot durch PMU

Das Stadtgebiet Reform

 

Die „Hugo- Kükelhaus- Schule" liegt in einem DDR-typischem Neubaugebiet mit 5-10-geschossiger Bauweise das zu Beginn der 1970er Jahre gebaut wurde. Die Förderschule wurde 1991 in einem ehemaligen Kindergarten - bzw. ,Krippen-(später .Hortgebäude) etabliert.

In den vergangenen Jahren wurden die Sanierungsbemühungen der verschiedenen Wohnungsbaugesellschaften vorangetrieben.

Im Jahr 2013 wurde die zentrale „Kosmos -Achse" aufwändig saniert und neu gestaltet.

Die Schüler der Ganztagsgrundschule „Lindenhof", der „Hugo- Kükelhaus- Schule" und Besucher des Kinder- und Jugendzentrums „Banane" konnten dazu Ziegel individuell gestalten.

Diese wurden anschließend in der „Kosmos -Achse" verlegt.

Seit Dezember 2012 verfügt Reform über einen Straßenbahnanschluss, zudem

bestehen mehrere Busverbindungen.

Es gibt 2 Krippen bzw. Kindergärten im Wohngebiet, eine Ganztagsgrundschule, eine Sekundärschule und ein Gymnasium.

In unmittelbarer Nähe der Förderschule wurden vor einigen Jahren ein Spielplatz und ein Bolzplatz neu gestaltet.

Außerdem befindet sich ein öffentlich zugänglicher Sportplatz in der Nähe der Schule.

In der „Kosmos"- Achse finden sich verschiedene Nahversorger, wie z.B. Bäcker und Einkaufsmärkte, ein Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheken, Drogerie und Stadtteilbibliothek.

Den Mittelpunkt der „Kosmos- Achse" bildet ein Springbrunnen mit Spielplatz.


Zuarbeit zum Schulprogramm von Suzette Schöne




Datenschutzerklärung